News

Luchse starten mit Sieg in die Vorbereitung

Luchse starten mit Sieg in die Vorbereitung

Mit einem 4:3 (1:1 2:1 1:1) Sieg gegen die Schweinfurt Mighty Dogs sind unsere Luchse erfolgreich in die Vorbereitung
zur neuen Saison gestartet.

Dabei präsentierten sich die Lauterbacher gegen den Bayernligisten um Ex-Luchs Marcel Grüner in einer guten Frühform, die Lust auf mehr Eishockey macht. So zeigten sich auch die neuen Spieler gut gelaunt und torhungrig auf dem Eis.

Nach knapp 10 Minuten schoss Neuzugang Waldemar Ginder die Luchse zum ersten Mal in Führung, kurz vor der Pause glich Schweinfurt zum 1:1 aus. Kurz nach der 1. Drittelpause brachte Mika Junker unsere Luchse zum zweiten mal zum jubeln.
In doppelter Überzahl egalisierte Nils Melchior zum zweiten Mal die Luchseführung, doch nur 49 Sekunden später stellte Dave König wieder die Weichen auf Sieg.

Die 3:2 Führung brachten die Luchse mit ins 3. Drittel, erhöhten durch Matyas Welser in der 42. Minute noch auf 4:2, doch eine gute Minute später gelang Jamie Akers den 4:3 Anschlusstreffer. In den letzten 5 Minuten hatten die Mighty Dogs dank zwei Überzahlspiele noch gute Chancen auf den 4:4 Ausgleichtreffer, aber Neuzugang Darian Sommerfeld hielt seinen Kasten sauber und sicherte den Luchsen vor rund 100 Fans den verdienten Erfolg im ersten Test.

Am Samstag bestreiten unsere Puckjäger das zweite Vorbereitungsspiel bei FASS Berlin, der dritte und letzte Test folgt dann am Sonntag, 25.09. um 18:00 Uhr zuhause gegen die Hassfurt Hawks.

Lauterbach: Sommerfeld, Umali – Hilgenberg, Andert, Davidson, Weidlich – Ginder, Lasar, Welser, König, Junker, Schwab, Kuhn, Knieling, Bock

09:57 1:0 Lasar – Knieling
17:48 1:1 J. Akers
21:55 2:1 Junker – Weidlich, König
35:39 2:2 Melchior
36:30 3:2 König – Ginder
41:09 4:2 Welser – Kuhn
42:14 4:3 J. Akers

Strafen: Lauterbach 8 – Schweinfurt 6
Zuschauer: 100
Schiedsrichter: Kubiak – Rauthe, Wolff

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Nach oben scrollen