News

Penalty: Tormöglichkeit im Eishockey

Penalty ist das englische Wort für Strafe und ist in einigen Sportarten bekannt. Im englischsprachigen Fußball wird der Elfmeter als Penalty bezeichnet, beim Rugby gibt es den Penalty und auch beim Eishockey ist der Penalty eine Strafform, wenn die Regeln nicht beachtet wurden.

Besonders der Penalty im Eishockey ist international sehr bekannt und geläufig, wobei es sich um eine Strafe für die verteidigende Mannschaft handelt, die einen gegnerischen Spieler zu Fall brachte, der eine gute Tormöglichkeit vorgefunden hätte. Der Penalty wird vor allem dann ausgesprochen, wenn der Spieler sich alleine auf das gegnerische Tor zubewegt hatte und ihm beispielsweise mit dem Stock die Beine weggezogen wurden, sodass er zu Fall kommt.

In diesem Fall kann der Schiedsrichter, im Eishockey meistens Referee bezeichnet, auf Penalty entscheiden, was bedeutet, dass der Puck bei der Mittelauflage positioniert wird und der gefoulte Spieler nimmt aus der eigenen Hälfte Anlauf, um mit hoher Geschwindigkeit auf das gegnerische Tor zuzufahren. Es gibt keine anderen Spieler am Eis, nur den gefoulten Spieler und den gegnerischen Torhüter, wodurch die Situation ähnlich ist wie beim Fußball.

Allerdings hat man beim Fußball eine wesentlich größere Chance, ein Tor zu erzielen, denn der Torhüter beim Eishockey kann den Winkel für den angreifenden Spieler sehr eng machen. Trotzdem gelingt es doch häufig, dass durch einen Penalty ein Torerfolg zu verzeichnen ist. Penalty’s werden innerhalb der Spielzeit trotzdem eher selten gepfiffen, sie sind häufiger anzutreffen, wenn ein Spiel nach der regulären Spielzeit entschieden werden soll.

Dann nämlich kommt es zum Penalty-Schießen, bei dem jeweils drei Spieler jeder Mannschaft einen Penalty schießt. Kommt es wieder zu keiner Entscheidung, dann folgen weitere Spieler, jeweils einer pro Mannschaft, bis eine Mannschaft sich im Penalty-Schießen durchsetzen konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen